Über Enkaustik

Meine Bilder sind in der Enkaustik-Technik mit heißen
Spachteln und Pinseln gemalt. Je nach Themenbereich,
in dem ich mich bewege, arbeite ich oft Collagen in die zuvor gefertigten Enkaustikwerke ein.
 
Die Enkaustik-Technik

Enkaustik oder auch Wachsmalerei beschreibt eine künstlerische Maltechnik.
Ihre Grundtechnik blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück, die noch weiter reicht als z.B. die Ölmalerei. Ihre Blütezeit hatte diese Technik in der griechisch-römischen Antike.
Damals wurde Bienenwachs auf die jeweiligen Untergründe mit heißen Spachteln aufgetragen und unvergänglich mit Feuer und glühendem Eisen eingebrannt.
Das Bienenwachs wurde meist mit Farbpigmenten aus dem Sudan oder Ägypten gemischt.
Bei der Enkaustik heute wird die notwendige Hitze durch Elektrizität erzeugt.